Arthur D. LittleArthur D. Little

Services / Information Management / Schwerpunkte

Schwerpunkte

Arthur D. Little und seine Information-Management-Experten können Ihnen helfen, alle aktuellen und zukünftigen IT-Herausforderungen erfolgreich in den Griff zu bekommen.

IT-Strategie

So wie unser Geschäft sich verändert, so verändert sich auch der IT-Bedarf. Indem wir Ihre Geschäftsstrategie sowie Markt- und Technologietrends als Startpunkt wählen, entwickeln wir darauf aufbauend eine IT-Roadmap, IT-Architekturen und eine Ressourcenplanung. Diese ermöglichen es Ihnen, Ihre IT auch dann im Griff zu haben, wenn sich das Geschäft weiterentwickelt. Wir machen Sie dafür fit,

  • Ihre IT optimal an den angestrebten Erfordernissen auszurichten und damit das Geschäft leistungsfähig zu unterstützen
  • IT-Synergien nach einem Merger zu nutzen
  • Die IT-Landschaft zu befähigen, einen besseren Support für übergreifende Geschäftsprozesse zu erreichen oder ein Shared Service Center aufzubauen
  • Die richtige Wahl bezüglich Ihrer zukünftigen IT-Plattform-Technologie zu treffen
  • Das richtige Maß an Outsourcing zu definieren und geeignete Partner dafür auszuwählen
  • Die Implementierung und ihre Veränderungen zu planen und eine geeignete Roadmap zu definieren

Erfahrung in der IT-Strategie

Einige Beispiele unserer bisherigen Erfahrungen bei der Entwicklung der richtigen IT-Strategie:

  • IT-Strategie für eine der weltweit größten Fluggesellschaften im Rahmen eines Mergers
  • Globale IT-Strategie für einen globalen Elektronikkonzern mit Sitz in fast 200 Ländern
  • IT-Strategie für einen weltweit agierenden Reise- und Mobilitätskonzern
  • IT-Strategie für einen führenden deutschen Energiekonzern, um für die Liberalisierung des Energiemarkts optimal gewappnet zu sein
  • IT-Entwicklungsplanung für die Telekommunikationssparte eines Hightechunternehmens

Comanagement

Der Erfolg einer IT-Strategie zeigt sich ganz klar in der Implementierung eines komplexen IT-Programms. Und diese benötigt ein professionelles Projektmanagement. Wir bieten zeitlich begrenztes Projektmanagement an. Dadurch kann gewährleistet werden, dass die Projektziele erreicht, die Qualitätsansprüche befriedigt und die Projektbudgets eingehalten werden. Unsere Services fokussieren auf:

  • Firmenweites Programm- und Multiprojekt-Management
  • Management komplexer IT-Projekte
  • Projekt-Audits und Projekt-Turnarounds
  • Aufbau und Einführung eines IT-Projekt-Monitorings

Erfahrung in Comanagement

  • Einführung eines Programm-Managements bei einem großen Maschinenbauer
  • Aufbau eines Multiprojekt-Managements für einen Energiekonzern
  • Organisation und Einführung eines IT-Programm-Managements im Marketing-/Sales-Bereich eines Automobilherstellers
  • Comanagement einer Vielzahl von IT-Projekten bei einer führenden Transport- und Logistikgruppe
  • Comanagement einer Post-Merger Integration zweier Internet Service Provider

IT-Governance

Häufig ist es notwendig, die Governance-Regeln und -Prozesse neu auszurichten, damit die IT-Anforderungen der Fachbereiche optimal erfüllt werden. Denn in vielen Organisationen konfligieren Aufgaben und Fähigkeitsprofile oder sind Verantwortlichkeiten und Aufgabenverteilung nicht klar formuliert. Wir können Ihrem Unternehmen dabei helfen, seine IT-Organisationen neu zu fokussieren:

  • Konzern-IT-Organisation und -IT-Governance
  • Optimierung der IT-Kontrollprozesse
  • Performance- und Wertmessung

Erfahrung in IT-Governance

  • Einführung eines IT-Plattform-Managements mit dem Ziel, die Komplexität bei einem führenden Transport-Konzern zu reduzieren
  • Sanierung der IT-Organisationsstrukturen und Einführung bindender IT-Planungs- und Kontrollprozesse in einem führenden Luftfahrt-Unternehmen
  • Entwicklung und Implementierung einer neuen IT-Governance für einen großen europäischen Lkw- und Motorenhersteller
  • Einführung von wettbewerbsorientierten Beratungs- und Service-Prozessen in einer abgespaltenen Service-Einheit eines Luftfahrtkonzerns
  • Reorganisation der IT-Aufgaben zur Integration in die IT-Struktur des Mutterkonzerns bei einem Automobilhersteller