Arthur D. LittleArthur D. Little

Publikationen / Bücher

Peter Scott-Morgan, Arun Maira, Arthur D. Little International: Unternehmen auf der Überholspur – Führung von Mitarbeitern und Teams im beschleunigten Wandel

Die Fähigkeit zur Beschleunigung ist in den Zeiten der Globalisierung überlebenswichtig. Nur Unternehmen, die in der Lage sind, Lernprozesse schnell und umfassend zu initiieren und die Ergebnisse in konkrete Strategien umzusetzen, haben einen Wettbewerbsvorteil. Voraussetzungen dafür sind ein tiefgreifender Mentalitätswandel in der Organisation sowie die Bereitschaft zu Teamgeist und Eigenverantwortung.

Dieses Buch auf amazon.de

Arthur D. Little: Management der Lernprozesse

Mangelnde Flexibilität und Einsatzfreudigkeit sowie Innovationsbarrieren und interne Ineffizienzen machen Unternehmen in Deutschland zu schaffen. So erbringen in der Regel selbst 70 Prozent aller Reengineering-Projekte nicht die erwünschten Resultate, weil der Schwerpunkt der Restrukturierungen und des Lean Managements zu stark auf der Kostenreduzierung lag. So lange kein Mentalitätswandel stattfindet, bleibt die Kosten-, Struktur- und Innovationskrise in Deutschland auch weiter virulent.

Dieses Buch ist über ADL erhältlich.

Arthur D. Little: Management im vernetzten Unternehmen

Die Fähigkeit, Informationsvorsprünge in konkrete Wettbewerbsvorteile umzusetzen, trägt maßgeblich zum Erfolg eines Unternehmens bei. Doch der Einsatz modernster Informations- und Kommunikationstechniken alleine reicht noch nicht aus. Nur wer es schafft, diese auch mit der Gestaltung seiner kundenorientierten Prozesse zu synchronisieren und für die Entwicklung seiner Organisation zu nutzen, kann sich im Wettbewerb langfristig behaupten.

Dieses Buch auf amazon.de

Arthur D. Little: Management erfolgreicher Produkte

Die Fokussierung auf Kosten und eine effiziente Organisationsstruktur sind wichtige Voraussetzungen für den Erfolg. Doch erst das richtige Verhältnis von Kostenbewusstsein und Kundenorientierung sorgt dafür, dass Unternehmen auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten gut dastehen. In Kombination mit neuen und innovativen Markt- sowie Produktstrategien können sie dann eine ganz besondere Dynamik entfalten.

Dieses Buch auf amazon.de

Peter Scott-Morgan: The Unwritten Rules of the Game – Master Them, Shatter Them, and Break Through the Barriers to Organizational Change

Ungeschriebene Regeln bestimmen zu einem wesentlichen Teil die Interaktion innerhalb der Organisation und manifestieren sich nicht selten als Verzögerungstaktiken oder Barrieren. Genau aus diesem Grund müssen Führungskräfte in der Lage sein, sie rechtzeitig zu erkennen, um entsprechend gegensteuern zu können. Kontextabhängig ist die Existenz ungeschriebener Regeln aber auch von Nutzen, wenn es darum geht, Erfolg und Misserfolg zu decodieren.

Dieses Buch auf amazon.de

Peter M. Senge, Art Kleiner, Bryan Smith, Charlotte Roberts, Richard Ross: Das Fieldbook zur Fünften Disziplin

Die Beherrschung fünf maßgeblicher Disziplinen macht den Unterschied zwischen einer lernenden und einer konventionellen Organisation aus. Dazu gehören ein hoher Grad an persönlicher Professionalität, die Fähigkeit zur Entwicklung von Denkmodellen und der Wille zum Einschwören der gesamten Organisation auf eine gemeinsame Vision. Weitere Voraussetzungen sind dialogbasiertes Lernen im Team sowie ein ganzheitliches Systemdenken, damit alle Konsequenzen des eigenen Handelns auch rechtzeitig erkannt werden können.

Dieses Buch auf amazon.de

Wolfgang Knell, Torsten Hehner, Frank Annighöfer: Ökologische Senkrechtstarter – Die Studie zu grünen Markterfolgen

Wachsendes Umweltbewusstsein auf der Konsumentenseite macht ökologisch korrekte Produkte und ressourcenschonende Produktionsweisen immer interessanter. Doch Umweltverträglichkeit alleine reicht noch nicht aus. Wer mit grünen Produkten Geld verdienen will, muss auch sein Marketing neu ausrichten sowie unternehmensspezifische Managementmethoden und Strategien entwickeln, die auf die Umsetzung und Akzentuierung ökologisch relevanter Parameter ausgerichtet sind.

Dieses Buch auf amazon.de

Arthur D. Little: Management von Spitzenqualität

Defizite im Qualitätswettbewerb lassen sich schwieriger korrigieren als Kosten- und Technologienachteile. Deutsche Unternehmen, die auch in Zukunft mit dem Qualitätssiegel >Made in Germany< auf den globalen Märkten bestehen wollen, müssen angesichts der Konkurrenz aus Asien ihr Qualitätsmanagement neu ausrichten. Angefangen von der strategischen Führung über die Produktion bis hin zum Human Ressourcen-Management erfordert dies Verhaltensänderungen auf allen Ebenen der Organisation.

Dieses Buch auf amazon.de

Arthur D. Little: Management der Hochleistungsorganisation

Zielgerichtete Planung, effiziente Steuerung und der koordinierte Einsatz von Ressourcen sind das Resultat aggregierter und differenzierungsfähiger Leistungsprozessen – auch ADL-Prozesse genannt. Diese stellen sicher, dass auf Basis des „organisational learning“ alle Aktivitäten eines Unternehmens konsequent auf die Erfüllung der wettbewerbsrelevanten Erfolgsfaktoren ausgerichtet sind.

Dieses Buch ist über ADL erhältlich.

Philip A. Roussel, Kamal N. Saad, Tamara J. Erickson: The Third Generation R&D – Managing the Link to Corporate Strategy

R&D-Management der Dritten Generation basiert auf einem ganz wesentlichen Prinzip: Der Synchronisation und Integration von Unternehms-, Business- und R&D-Planungen, die die Überwindung klassischer Kommunikationsbarrieren innerhalb der Organisation ermöglichen. Zudem lassen sich so kurz- als auch mittel- und langfristige Unternehmensstrategien optimal planen und umsetzen.

Dieses Buch auf amazon.de