Presse / Pressemeldungen / Archiv

Arthur D. Little auf Wachstumskurs

Germany, Frankfurt - 01. Oktober 2015:

Die Strategie- und Innovationsberatung Arthur D. Little führt ihren mit dem Management Buyout im Jahre 2012 begonnenen Wachstumskurs konsequent fort. In Deutschland verstärkt das Unternehmen nun drei Practices mit Neuzugängen. Oliver Horlebein wird neuer Partner im Bereich Engineering & Manufacturing und Michael Rüger sowie Dr. Rolf Janssen werden Partner im Bereich Automotive. Dr. Jörg Zunft wiederum unterstützt die Practice Energy & Utilities. Mit den Neuzugängen trägt die Beratung dem Wachstum in diesen Branchen Rechnung.

Oliver Horlebein studierte Elektro- und Informationstechnik an der TU München. Nach 10 Jahren in der Industrie wechselte er 1998 in die Beratung. Bei Management Engineers, später durch die Übernahme bei Booz & Company und zuletzt PwC Strategy&, war Horlebein in den Bereichen Maschinenbau sowie Electronics in leitenden Positionen aktiv. Ab Oktober 2015 wird Horlebein nun für Arthur D. Little tätig sein. „Ich bin davon überzeugt, dass man sich im Markt klar differenzieren muss, um langfristig eine Wachstumsperspektive zu haben. Die Positionierung von Arthur D. Little mit der Verknüpfung von Strategie, Technologie und Innovation ist einzigartig und adressiert das Kernproblem vieler Unternehmen bei der Schaffung weiteren Wachstums“, so Horlebein.

Mit Michael W. Rüger verstärkt ein ausgewiesener Automobilexperte die globale Automotive Practice von Arthur D. Little. Der studierte Wirtschaftsingenieur berät seit mehr als 15 Jahren Unternehmen der Automobilbranche zu Fragen der Leistungssteigerung und der operativen Ausrichtung. Stationen seiner Tätigkeit waren Roland Berger sowie ebenfalls Management Engineers und durch die Übernahme zuletzt PwC Strategy&, nachdem er zuvor 15 Jahre in der Industrie und davon acht Jahre in der Geschäftsleitung eines Produktionsstandorts von Daimler tätig war. Michael W. Rüger ist Experte für Enterprise-wide Operational Excellence – dies umfasst die Funktionen Entwicklung, Planung, Einkauf, Produktion, Logistik, Qualität und After Sales. Rüger freut sich auf die neue Aufgabe: „Die Automobilbranche sieht sich derzeit einer Fülle neuer Trends und Herausforderungen konfrontiert. Unsere Klienten in diesem Kontext erfolgreich zu positionieren, macht den besonderen Reiz unserer Tätigkeit aus.“

Dr. Rolf Janssen wird als weiterer neuer Partner den Bereich Automotive sowie Engineering & Manufacturing verstärken. Der promovierte Produktionstechniker verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Industrie und in der Beratung durch Funktionen bei Management Engineers und zuletzt PwC Strategy&. Der Schwerpunkt seiner nunmehr knapp 14-jährigen Beratungserfahrung liegt auf unternehmensweiter Restrukturierung, der strategischen Ausrichtung operativer Bereiche sowie auf Kostensenkungs- und Effizienzsteigerungs-programmen in produktionsnahem Umfeld. „Meine Expertise im Bereich Operations lässt sich ausgezeichnet mit den Schwerpunkten von Arthur D. Little im Bereich Innovation und Transformation verknüpfen“, prognostiziert Dr. Janssen für seine zukünftige Tätigkeit.

Auch die Practice Energy & Utilities wird ausgebaut mit einem Neuzugang aus der Industrie. So wird Dr. Jörg Zunft neuer Associate Director für den Bereich und verstärkt ab sofort das Beraterteam von Arthur D. Little. Dr. Zunft studierte Physik an der RWTH Aachen sowie der University of Washington in Seattle. Nach seiner Promotion in Hamburg war er sechs Jahre für A.T. Kearney tätig, wo er insbesondere in der Energiewirtschaftsgruppe gearbeitet hat. Im Jahr 2000 wechselte er zu SAP, wo er den Bereich Business Consulting aufgebaut und geleitet hat. Anschließend arbeitete er mehr als 13 Jahre für E.ON in verschiedenen Geschäftsführungs- und Vorstands-Positionen. Unter anderem war er Vorstand der EEW, der ehemaligen Abfallverbrennungstochter des E.ON Konzerns. Dr. Zunft über seinen Wechsel: „Nach 15 Jahren in der Industrie freue ich mich sehr, wieder als Berater tätig zu sein.“, so Dr. Zunft.

Dr. Fabian Dömer, Managing Partner Central Europe stellt heraus: „Wir freuen uns vier erfahrene neue Mitarbeiter bei Arthur D. Little begrüßen zu dürfen. Es ist erfreulich zu sehen, dass unsere Practices im zweistelligen Bereich weiter wachsen. Mit den vier neuen Köpfen bauen wir unsere Beraterkompetenz weiter aus und können somit unsere Klienten bei ihren Projekten noch besser unterstützen.“

« zurück

Informationen für Redakteure

Über Arthur D. Little

Arthur D. Little zählt seit 1886 zu den Innovationsführern in der Consultingbranche. Wir sind ein anerkannter Experte für Unternehmen, die Strategie, Innovation und Transformation in technologieintensiven und konvergierenden Branchen verbinden wollen. Arthur D. Little navigiert Kunden durch sich verändernde Märkte und Ecosysteme und unterstützt sie dabei, in diesem Wandel die führende und gestaltende Rolle einzunehmen. Unsere Mitarbeiter verfügen über tiefgreifende Industrieerfahrung und kennen die Trends von morgen und ihre Auswirkungen auf einzelne Branchen. Arthur D. Little unterhält Büros in den wichtigsten Wirtschaftszentren weltweit. Wir sind stolz darauf, für viele der Fortune 1000 weltweit sowie andere Marktführer und Organisationen des öffentlichen Sektors zu tätig zu sein.

Weitere Informationen

Pressekontakt:

Dr. Michael Siemer
Westend Medien GmbH
Wagnerstr. 26
40212 Düsseldorf
Tel: +49 (0)211 17520850
Fax: +49 (0)211 175208517
michael.siemer(at)westendmedien.de